Schilddrüsenprobleme und Hashimoto

auf Dauer heilen mit Ernährung & Naturheilkunde

Macht die Verdauung immer schlimmere Probleme? Ist der Schlaf seit Jahren gestört? 

Mit meinem Onlineprogramm kommst du raus aus den Symptomen! 

Bist du hier richtig?

"Ich bin in den Wechseljahren, habe Hashimoto, Knoten,   eigentlich Unterfunktion, aber im Moment eine manifeste Überfunktion."

So geht es vielen!

Es ist falsch zu glauben, man habe nur ein einziges Problem.

Meist steht nur eines momentan im Vordergrund. 

Stets gibt es mehrere gesundheitliche Baustellen, die alle mit der Schilddrüse zu tun haben können. 

Das sind die Probleme, die Menschen haben, die mit meinem Selbstlernkurs Erfolg hatten:

Hast du diese Symptome? 

Zwei typische Situationen, die von der Schilddrüse ausgehen: 

"Ich leide am Leaky-Gut-Syndrom (Löcher im Darm), habe Lactose-, Histamin-, Gluten- und Fructose-Intoleranz

Weiters habe ich ständig Darmentzündungen und kann kaum noch etwas essen.

Ich nehme Vitamine etc. Nichts hilft mir. Ich bin verzweifelt. 

Die Schulmedizin hat bei mir bisher immer versagt."

"Ich habe Hashimoto seit 10 Jahren, nehme Euthyrox und Blutdrucksenker, die ich nicht gut vertrage. 

Esse seit 10 Tagen gluten- und zuckerfrei. 

Habe Gelenkschmerzen, Müdigkeit, Kopfschmerzen und ganz schlimm sind die Panikattacken in der Nacht und am Morgen.

Ich fühle mich hilflos."

"Schilddrüse managen" 

Ernährung & Naturhelkunde im Onlineprogramm seit 2015

Anleitungen mit Bildern, Texten (zum Ausdrucken)  und Videos. 

Im eigenen Tempo Schritt für Schritt lernen, wie man aus den Symptomen raus kommt.

Ich gebe meine besten Tipps zur Naturheilkunde aus meiner Praxistätigkeit

.

"Seit ich mich nach der Makrobiotischen Heilküche ernähre, geht es mir richtig gut. Ich habe viel Energie, fühle mich ausgeruht und mein Hirn ist nicht mehr so matschig, ich kann mich gut konzentrieren, außerdem habe ich zwei Kilo weniger."

Könnte das deine Geschichte sein?

Ich bin ständig müde und komme morgens nicht aus dem Bett.

Ich kann mich schlecht konzentrieren, mein Gedächtnis ist wie ein Sieb.

Oft habe ich das unangenehme Gefühl, wie durch einen Nebel oder mit einem Schleier vor den Augen zu sehen.

Der immense Haarausfall stört mich sehr.

Ich mag nicht mehr in den Spiegel schauen, weil ich kiloweise zugenommen habe. Das bin nicht ich!

Von Ärzten bekomme ich keine Hilfe. Auch die verordnete Hormonersatz-Therapie wegen der Unterfunktion hilft nicht wirklich.

Obwohl meine Blutwerte in Ordnung sind, ist nun auch noch eine Hashimoto-Thyreoiditis festgestellt worden.  Allerdings ist mir nicht gesagt worden, was ich tun könnte. Es hieß, ich müsse die Tabletten ein Leben lang nehmen, sonst würde die Schilddrüse ausbrennen und müßte entfernt werden.

Muß ich das alles hinnehmen? Was ist, wenn es schlimmer wird und ich Entzündungsschübe bekomme?

Wie geht es weiter? Ich habe gehört, dass einer Autoimmunkrankheit bald eine weitere folgt. Wegen meiner Darmbeschwerden könnte ich mir vorstellen, dass ich bereits auf dem Weg zu einem Reizdarm bin.

Überall kann man lesen, dass man mit der Ernährung der Schilddrüse so gut helfen kann.

Es gibt auch viele Erfolgsberichte im Internet. Aber kann ich auch sicher sein, dass das nicht nur Anfangserfolge sind?

So ist das Programm aufgebaut

Kurse mit LEKTIONEN

Das Programm enthält einen Kurs zur Ernährung nach der MBH-Heilküche, der in Lektionen aufgeteilt ist. Diese werden nach und nach in sinnvoller Reihenfolge freigeschaltet. 

Man fängt mit den Grundlagen an und erhält darauf aufbauende Infos und Hausaufgaben. 

So lernt man Schritt für Schritt genau die Ernährung, die aus den Symptomen raus bringt.

TEXTE

Die Info-Texte sind knapp und verständlich und können ausgedruckt werden.  

So hat man alles auch offline jederzeit zur Verfügung. 


VIDEOS

In Videos erkläre ich mit Bildern die Zubereitungen und Besonderheiten der MB-Heilküche.

Die Videos stehen jederzeit zur Vergfügung.

FRAGEN

Selbstverständlich wird jede Frage beantwortet.

Jede Frage ist wertvoll und die Antworten helfen allen beim Weiterkommen. 

Jutta Bruhn 

Wir kennen uns sicher schon von meinen Blog-Beiträgen.  


Meine Methode ist die Makrobiotische Heilküche. Ich bin seit über 30 Jahren fasziniert davon!


Diese Ernährung hat sich besonders als Lösung bei allen Problemen bewährt, die mit der Schilddrüse zu tun haben.


Auch Hashimoto kann man damit ausheilen. 

Jutta Bruhn


Als Heilpraktikerin habe ich in Berlin 18 Jahre lang mit dem Schwerpunkt Ernährung gearbeitet und ein Kochbuch geschrieben.

Solche Erfolge hatten andere:

Ich bin seit einigen Monaten in deinem Selbstlernkurs und bin begeistert darüber zu lernen, welchen Einfluss unsere Ernährung auf unsere Körperfunktionen, psychische Verfassung und damit Lebensqualität hat.

 

L-Thyroxin 50mg habe ich zwischenzeitlich komplett ausschleichen können. Seit dem bin ich ein anderer Mensch, endlich wieder schlafen können und innerlich ruhig und ausgeglichen zu sein statt ständig unter innerer Anspannung, Nervosität und Schlaflosigkeit zu leiden. 

 

Ich studiere die Kursinhalte immer und immer wieder.


Ich bin wirklich begeistert von den Auswirkungen auf mein Befinden. Ich lerne mich und meine Bedürfnisse neu kennen.

 

Als sehr besonders erfahre ich mein Leben, seit ich mich vom L-Thyroxin komplett verabschiedet habe. Ich empfinde es körperlich konkret so, als wäre ich aus einem Raster/einem Gefangensein ausgestiegen.


Mal abgesehen von meinem Mut, den es brauchte, nach 15 Jahren mich wieder wie in mir selbst zu beheimaten - ja so fühlt sich das an. Danke, Jutta, für Dein Engagement!!! 




Alles in allem: meine Schilddrüse hat sich (noch nicht ganz) erneuert! Wo vorher schwammiges Gewebe und Entzündungswasser zu sehen war, ist jetzt schon ein großer Teil wieder heil!

 

Ich bin darüber sehr erfreut, da der Hausarzt der Meinung ist, dass sich die Schilddrüse von selbst auflöst.

Umsteigen auf natürliche Hormone

Viele haben den Wunsch, von künstlichen Schilddrüsen-Tabletten umzusteigen auf etwas Natürliches.

Geht es um:




  • Unterfunktion mit heftigen Symptomen?
  • Schilddrüse weg nach Operation?
  • kleine Schilddrüse bei Hashimoto-Thyreoiditis?

... oder bist du es einfach leid, täglich ein Medikament zu nehmen, das als Spätfolge Knochenschwund oder sogar Brustkrebs fördern kann?


Im Programm leite ich dazu an, wie der Umstieg gelingen kann - in ärztlicher Begleitung oder allein.  

 "Jedes synthetische Medikament kann durch ein natürliches ersetzt werden"

Dr. Albin Beck, Naturarzt

Teilnehmerinnen berichten 

Langsamer Ausstieg

Seit drei Wochen bin ich von 100 auf 75 L-Thyroxin in Absprache mit dem Arzt runter gegangen.

Jahrelange Einnahme

Ich kann nur bestätigen, das ich innerhalb von einem halben Jahr, bereits 50mg Euthyrox reduzieren konnte, seit der Umstellung auf Makrobiotische Heilküche. Ich hatte diese Hormone schon über 27 Jahre täglich konsumiert.


Guter Schlaf


L-Thyroxin habe ich nach und nach reduziert und seit dem 10.4.2019 nehme ich keine Tablette mehr. Plötzlich kann ich wieder sehr gut schlafen, woran vorher gar nicht zu denken war, ich hatte große Schlafstörungen.


Das ist drin für dich im Onlineprogramm 

Lektionen & Anleitungen

1

Eine besondere "Hashimoto- oder Schilddrüsen-Diät" gibt es nicht.


Je nachdem welche Symptome vorliegen, wird die Ernährung darauf ausgerichtet.


Das bedeutet nicht, dass es für jedes Schilddrüsenproblem eine andere Ernährung gibt.


Die Ernährung ist für alle gleich und muss individuell angepasst werden.


Lektionen zur Ernährung

Der Kurs enthält 8 Lektionen zur Basis-Ernährung mit Fett, (Pseudo-)Getreide, Gemüse, Eiweiß. Dann folgen Lektionen zu:

  • Süßes muss sein, aber ohne Zucker
  • welche Getränke sind richtig?
  • Wie sieht die Ernährung auf Dauer aus?
  • Welche Ausnahmen kann man machen unterwegs

Dazu nicht nur Rezepte und Tabellen, sondern auch Hintergrundwissen, warum die Ernährung heilen kann.

2

Anleitungen zum Umstieg auf natürliche Hormone

Basierend auf ärztlichen Hinweisen gebe ich Anleitung dazu, wie man von synthetischen Schilddrüsen-Hormonen auf Schilddrüsenextrakt (NDT) umsteigt.

  • welche NDT sind richtig? 
  • was sagen Naturärzte dazu?
  • wie ist die richtige Dosierung?
  • welche Erfahrungen haben andere gemacht?
  • wie gelingt der Umstieg? 
3

Lektionen zu Heilwürzen

Die Gesundheit von Leber und Darm sind zentrale Themen im Programm. 

Heilwürzen aus uralter fernöstlicher Weisheit helfen dabei, die Darmgesundheit wieder herzustellen.

Ich zeige, wie man die Würzen richtig anwendet und gebe Tipps zur medizinischen Anwendung zu Hause. 

4

Tipps aus der Naturheilkunde 

Ernährung allein reicht manchmal nicht. Zusätzlich helfen pflanzliche und homöopathische Mittel. Ich verrate meine besten Arzneien und zeige die richtige Anwendung für zu Hause. 

  • Hilfe bei Entzündungen
  • Was tun bei Allergien und Unverträglichkeiten (Histamin etc.)
  • Anleitung zum Reduzieren oder Aussteigen aus Schilddrüsen-Tabletten
  • Die Rolle der natürlichen Hormone
  • Welche Nährstoffe werden gebraucht?
  • welche Giftstoffe in Umwelt und Kosmetik schaden?
5

Infos zur Schilddrüse


  • Unterfunktion mit und ohne Tabletten-Einnahme
  • mal Unter-, mal Überfunktion
  • Probleme der Wechseljahre
  • vor und nach der Operation der Schilddrüse
  • Wie geht man um mit Schilddrüsen-Knoten?
  • Bei Kinderwunsch sollten sich beide richtig ernähren. 

Hilfe bei Kinderwunsch

Teilnehmerin:

Nach einer Fehlgeburt heuer habe ich einen Schilddrüsenexperten aufgesucht, der eigentlich auf natürliche Hormone spezialisiert ist und dieser hat mir dann 50 mcg Thyrex bei einem TSH von 2,7  verordnet mit den Worten „anders wird es ein harter Weg wieder schwanger zu werden“. 

Ich habe die Tabletten nicht genommen, sondern habe eine Knoblauch-Zitronen Kur gemacht, mich bei deinem Kurs angemeldet, die Ernährung nach der Makrobiotischen Heilküche umgestellt und bin jetzt wieder schwanger.

Das war das beste was mir passieren konnte!

Leistungsstarke Schilddrüse 

Die Leistung der Schilddrüse hängt auch von der Ernährung ab.

Ich zeige genau, wie gesundes Kochen geht. Meine Bilder stammen alle aus meiner Küche. 

Frühstück

Wie kocht man Misosuppe? Wie gelingt der Reis am besten? Wie geht man mit Meeresalgen um? 

Mit Bildern aus meiner Küche zeige ich Zubereitungen in Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Ergebnis: 

"Ich habe wieder viel Energie und fühle mich prima!"

Gemüse

Gemüse spielt eine zentrale Rolle in der Makrobiotischen Heilküche. 

Wir kochen mit einheimischem Gemüse passend zur Jahreszeit. 


"Ich bin sehr begeistert und es steht jeden Morgen mein Gemüse-Süppchen auf dem Tisch (auch meinen Mann habe ich angesteckt)."

Süsses

Es ist falsch, sich alles Süsse zu verkneifen.

Ich zeige, wie man gesund ohne Zucker naschen kann.


"Ich habe dank der Rezepte keine Fruktose-Unverträglichkeit* mehr!" 

Ich begleite das Programm

Niemand ist allein im Onlineprogramm

Einschätzung online

Für alle die nicht genau wissen, wo sie stehen und wie sie anfangen sollen, gebe ich eine Einschätzung ihrer gesundheitlichen Situation.

Fragen & Forum

Jede Frage wird von mir beantwortet. Entweder im Forum oder ausführlich als Blog-Beitrag -  außer im Selbstlernkurs.

Mitglieder-Blog 

Umfangreiche Fragen werden ausführlicher behandelt: Jodtest zu Hause machen,  wie viel Sport tut gut?

Erfolgsberichte

Sehr motivierend sind Erfolgsberichte von anderen. Diese werden übersichtlich und leicht zu lesen dargestellt. 

Naturheilkunde

Sanfte Heilung mit Pflanzenmedizin 

  •   Meine besten Tipps aus Pflanzenmedizin und Homöopathie
  •   Wie geht man um mit Heilkrisen?
  •   Hilfestellung bei akuten oder chronischen Entzündungen
  •   Naturheilkunde bei Überfunktion
  •   Anleitung zum Bauchwickel als Entstauungs-Therapie für den Bauchraum

"Schilddrüse managen"

betreutes Onlineprogramm 

Mehrere Teilnehmerinnen berichten, dass ihre Hashimoto vollständig ausgeheilt und ihre Schilddrüse nachgewachsen ist - das dauert natürlich seine Zeit und deshalb sollte man dranbleiben, es lohnt sich!

195

regulär: 234 €

ein Monat geschenkt bei Einmalzahlung! 

Teilzahlung 39 €/mtl

Raus aus den Symptomen!

6-Monate-BasisProgramm 
  • die ganze Ernährung in Bildern, Texten und Videos
  • Anleitung zum Umstieg auf natürliche Hormone
  • meine besten Methoden aus der Naturheilkunde

Sicher zahlen mit Digistore24

SEPA, Paypal, Kreditkarte, Sofortzahlung, Vorkasse, auf Rechnung

390

regulär: 468 €

zwei Monate geschenkt bei Einmalzahlung! 

Teilzahlung 39 €/mtl

 Auf Dauer gesund!

JahresProgramm 
  • alle Inhalte vom Basiskurs 
  • sechs weitere Lektionen
  • Nie wieder Unterfunktion
  • auf Dauer gesunder Darm

Sicher zahlen mit Digistore24

SEPA, Paypal, Kreditkarte, Sofortzahlung, Vorkasse, auf Rechnung

Welches Programm passt für dich?

Die Inhalte sind  in den ersten 6 Monaten gleich

Raus aus den Sympotomen!

Wer keine Schilddrüsentabletten nimmt oder nur in niedriger Dosierung kann mit dem Basiskurs richtig gut durchstarten.

 Bei Unter- oder Überfunktion, Hashimoto,  Kinderwunsch, Wechseljahrbeschwerden ist das Programm genau richtig.


Frage: Ist es möglich, nach 6 Monaten zu verlängern?

Ja, natürlich. So geht es vielen: Man weiß einfach nicht vorher, wie lange man bleiben möchte. Deshalb kann jeder nach 6 Monaten umsteigen auf das Jahres-Programm. 

auf dauer Gesund!

Geeignet bei Hashimoto und allen Autoimmunerkrankungen, weil man die nicht "auf die Schnelle mit ein paar Tipps" aus der Welt schafft.

Allergien? Längere Zeit Hormone eingenommen? Keine Schilddrüse mehr? Nur Restgewebe? Hier bist du richtig!

Frage: Ist ein ganzes Jahr nicht ganz schön lange für ein Online-Angebot? 

Nein, das ist nicht zu lange, wenn man bedenkt, dass es so ungefähr einen Monat der Heilung für ein Jahr der Krankheit braucht. 

Geld zurück
Garantie
100% Zufriedenheit - meine Garantie

Wer aus irgendeinem Grund nicht zufrieden ist, kann innerhalb der ersten 14 Tage das Programm verlassen und erhält das Geld zurück. 

Heute starten! Passwort kommt sofort.

Gleich nach Bestellung/Abbuchung schickt der Bezahldienst Digistore24 eine Email mit den Zugangsdaten. 

Kann ich mobil teilnehmen? 

Ja, das geht, aber ich empfehle es nicht als einzigen Zugang.

Das Programm ist umfangreich und hat zwei Menüs. Wer einzig mobil teilnimmt, riskiert, dass Inhalte übersehen werden. 

Am besten nutzt man Handy oder Smartphone, um bekannte Inhalte nachzuschlagen. 

Geeignet ist die Teilnahme am PC/Mac, Tablet und zusätzlich mobil.

Was andere sagen:

„Ich schlafe wieder gut, meine Haut ist nicht so trocken, ich bin nicht mehr so ängstlich und ich kann mich wieder konzentrieren.“

Ich möchte dir für dein großes Wissen ganz herzlich danken. Was ich bisher lernen durfte ist unbezahlbar.

 „Du leitest diesen Kurs wirklich prima, kompetent und souverän – und Du bist sehr fleißig im Erstellen immer neuer Beiträge – ich finde immer noch jedes Mal, wenn ich mich einlogge was Neues. Danke!!!“

Und es ist auch toll, dass alles wirklich gut und so einfach wie möglich erklärt ist."

Hallo Jutta, ich bin dabei die Rezepte in mein tägliches Leben zu integrieren und habe erste Erfolge:

 

weniger Hitzewellen, besserer Schlaf und nicht mehr so frieren, die Verdauung braucht wohl noch mehr Zeit um besser zu werden. Ich bin dankbar für die klaren Empfehlungen und staune über den Umfang des Programms. Danke dafür!

„Ich konnte die Thyroxindosis um 25 mg reduzieren. Ich bin fitter, stabiler und habe mehr Energie. Und ich brauche weniger Schlaf. Auch meine Intuition hat sich verbessert. ich möchte diese Ernährung nicht mehr missen. Das Selbsthilfe-Programm bei Jutta war das Beste was mit passieren konnte.“

Ich bin auf einem sehr guten Weg und schaue mir
immer wieder gerne die Inhalte an um weiter zu lernen, da ist jedes Mal wieder neue Entdeckungen mache.


Ganz liebe Grüße und vielen Dank für deine tollen Inhalte und den sehr bereichernden Kurs! 

Noch eine Frage?

„Brauche ich besondere Materialien für das Kochen?

„Muss ich zuerst die Rezepte-Ebooks bestellen?“

„Ich bin Vegetarierin“

„Ich habe Allergien“

„Ich bin Diabetikerin“

„Wechseljahre und Hashimoto“

„Ist das Programm Kurs individuell?“

„Hilft das auch bei Nebennierenschwäche?“

„Keine Schilddrüsenprobleme aber Intoleranzen“

„Wie ist das mit dem Abnehmen?“

„Muss man Nahrungsergänzungsmittel einnehmen?“

Ist der Kurs auch dann sinnvoll, wenn man kein Miso verträgt?

Ich bin häufig beruflich unterwegs.

„Ich wünsche mir, wieder ‚alles‘ essen zu können“

„Ist diese Ernährung familientauglich?“

„Essen außer Haus“

„Mein Mann hat Knoten“

„Wie ist das mit natürlichen Hormonen?“

Noch eine andere Frage? 

Seit Januar koche ich nach der MBH. Fühle mit ganz toll.


Wache gut morgens auf, Kopf ist klar, Lust auf Neues, klappt alles gut dank dem Selbstlernprogramm.

Ich bin überzeugt, dass ich nach den vielen Umwegen nun auf dem richtigen Weg bin. Schade, dass ich dich nicht schon 20 Jahre früher kennen gelernt habe. Bestimmt wäre mir so manches Leid erspart geblieben.

Insgesamt gefallen mir die Resultate der neuen Ernährung sehr, sehr gut. Bei mir ist ein Ring am Bauch weg. Ich hab’s aber nicht wegen meines Gewichts gemacht, sondern wegen der gesunden Ernährung. Und die macht mich richtig happy!

>