Histamin-Intoleranz ist kein Schicksal

In der Schulmedizin wird davon ausgegangen, dass Histaminintoleranz nur mit einer Auslaßdiät behandelt werden kann. Das ist nicht richtig. Denn eine Histaminintoleranz ist eine entzündliche Reaktion. Das ist ein Akutzustand der sich bessert, wenn der Darm wieder gesünder wird.

Mal Überfunktion – mal Unterfunktion?

„Der Arzt sprach von einer Überfunktion, die in die Unterfunktion wechselt.“ Haben Sie auch diesen Befund bekommen? Das kann ein Zeichen dafür sein, dass sehr wahrscheinlich bereits eine Autoimmunkrankheit vorliegt, die man Hashimoto-Thyreoiditis nennt oder einfach nur Hashimoto.

So vermeidest du Blutzuckerspitzen

Zu viel Kuchen, Kekse, Nudeln, Grießbrei, Plätzchen, Puddings gesüßter Milchkaffee, Kartoffeln und all solche Sachen führen zu Blutzuckerspitzen. Danach folgt der Absturz in den Unterzucker. Für Diabetiker ist die Unterzuckerung ein lebensbedrohlicher Zustand. Doch lange Jahre bevor es zum Diabetes … Weiterlesen

© 2012- 2019 · Start · Newsletter · Impressum · Datenschutz · Top