Kochen bei Schilddrüsenproblemen: Bio-Putenleber mit Gemüse

Bio-PutenleberDie Putenleber sollte unbedingt „BIO“ sein.

Vor allem bei tierischen Nahrungsmitteln (und ganz besonders bei Innereien) kommt es darauf an, dass sie so wenig wie möglich chemisch belastet sind.

schnell

Zutaten für 1 Portion

  • 2-3 Möhren
  • ½ großer Blumenkohl
  • oder anderes Gemüse nach Geschmack
  • 2 EL einfaches Kokosfett
  • 1 EL Butter
  • 2 Scheiben Putenleber
  • Zitrone

Zubereitung

  1. Möhren putzen und in Stücke schneiden. Blumenkohl waschen und halbieren.
  2. Im großen Topf mit Siebeinsatz bissfest dämpfen.
  3. Kokosfett erhitzen, Putenscheiben darin bei geringer Hitze braten.
  4. Danach die Butter im Bratfett schmelzen und über das Gemüse geben.
  5. Die Putenscheiben mit Zitronensaft beträufeln.

Pfeffer oder andere scharfe Gewürze empfehle ich nicht. Dieses Rezept ist ein Beispiel dafür, dass manchmal gar keine Würze notwendig ist. Die Putenleber ist geschmacksintensiv und das Gemüse bekommt Geschmack durch das Fett.

Wenn man an Gewürze gewöhnt ist, mag das zu mild sein. In dem Fall kann man natürliche Würzen wie Shoju oder Gomasio nehmen.

Rezept als pdf

Mit anderen teilen! Rezept: Misosuppe mit Linsen 

Kochen bei Hashimoto und Schilddrüsenproblemen

Makrobiotische HeilkuecheRezepte aus der Makrobiotischen Heilküche sind richtig, wenn man diese Ziele erreichen will:

  • nicht mehr frieren und müde sein
  • Allergien und Unverträglichkeiten loswerden
  • Depressionen und Angst verlieren
  • besser schlafen
  • Gewicht regulieren
  • ohne Verdauungsbeschwerden leben

"Motivationslevel: sehr hoch, denn schon die letzten Tage an denen ich nur teilweise nach dem Programm gegessen hatte, hatte ich kaum noch Darm-Probleme."

 

"Ich bin begeistert wie schnell die Gerichte zuzubereiten sind und wie lecker sie sind. Das ist super klasse, weil man es so auch zu stressigen, beruflichen Zeiten beibehalten kann. Das ist sonst oft ein KO-Kriterium für mich."

Hast du eine Frage passend zum Beitrag dieser Seite?

Klicke hier und beachte bitte die Regeln.
Meine Antwort kommt per E-Mail.


*

© Jutta Bruhn 2012 - 2020 · Start · Newsletter · Impressum · Datenschutz Top