Ernährung bei Schilddrüsenproblemen

Newsletter
  • check
    bei Hashimoto mit und ohne Entzündungen: Welche Nahrung kann Entzündungen fördern?
  • check
    bei Unterfunktion, Knoten, nach OP:  Tipps für die tägliche Ernährung
  • check
    bei Überfunktion und M. Basedow:  Was sollte es auf keinen Fall geben?
long-arrow-down

Hier eintragen und sofort Zugang erhalten zur Gratis-Liste:

Ja, ich will den Newsletter mit Infos rund um die Ernährung zu Schilddrüsenproblemen fast jeden Sonntag erhalten.

Austragen ist so einfach wie eintragen: Mit nur einem Klick kann der Newsletter sofort wirksam abbestellt werden - denn ich verstehe den Wunsch, Emails zu vermeiden, die man nicht mehr haben will.  ;-) 

Alle Werte wieder im Normalbereich ...

"Will mich auf diesem Weg bei Ihnen bedanken für die vielen hilfreichen Tipps auf ihren Seiten.  

 

Meine Blutwerte der Schilddrüse, Langzeitzucker und vieles mehr sind wieder in den Normalbereich gekommen. Meine Verdauung und vieles mehr wird auch immer besser.


Bin sehr froh, dass ich auf ihre Seite aufmerksam geworden bin, denn ansonsten wäre ich da gesundheitlich nicht wieder so fit geworden.

Herzlichen Dank Frau Bruhn!"

In der Liste geht es um:

Entgiftungshilfe für die Leber

Gluten im Getreide

keinen Weizen! Welche Getreide kann man essen? 

Unverträglichkeiten

Sobald der Darm sich erholt, verschwinden Probleme mit Histamin-, Lactose- und Fructose 

Meeresalgen

Nährstoffe

Ungewöhnlich: Nährstoffe erhält man über Meeresalgen

abnehmen mit Kuzu

Kraft durch Würzen

Die Stärke der "Makrobiotischen Heilküche":  Würzen mit Heilkraft


Was andere sagen:

Danke für Rezepte und Anregungen ...

"Auf diesem Wege möchte ich mich für die wunderbaren Mails bedanken, die Rezepte und Anregungen geben mir wirklich sehr viel und helfen mir, mich gesund zu ernähren und gut mit meiner Erkrankung klar zu kommen."

Motivation ... 

"Ich freue mich auf neue Informationen! Habe schon hochmotiviert mit der Ernährungsumstellung angefangen."