Leiden Sie an Unterzuckerung?

Unterzuckerung ist keine Krankheit, sondern eine Störung der Blutzucker-Regulierung. In der Schulmedizin wird diese Störung nicht beachtet. Unterzuckerung ist ganz oft der Hintergrund, warum es zu Schilddrüsenproblemen und Autoimmunerkrankungen wie Hashimoto und Basedow kommt.

Mal Überfunktion – mal Unterfunktion?

„Der Arzt sprach von einer Überfunktion, die in die Unterfunktion wechselt.“ Haben Sie auch diesen Befund bekommen? Das kann ein Zeichen dafür sein, dass sehr wahrscheinlich bereits eine Autoimmunkrankheit vorliegt, die man Hashimoto-Thyreoiditis nennt oder einfach nur Hashimoto.

Reiswaffeln mit Butter

Alle reden vom Arsen, das in Reiswaffeln in geringster Menge vorkommen soll. Aber keinen interessiert der Stoff Phytin, das ebenfalls darin enthalten ist. Phytin ist nicht spektakulär giftig wie Arsen. Dafür soll er Schuld an Mineralstoffmängeln sein, wenn er längere … Weiterlesen

So vermeiden Sie Blutzuckerspitzen

Zu viel Kuchen, Kekse, Nudeln, Grießbrei, Plätzchen, Puddings gesüßter Milchkaffee, Kartoffeln und all solche Sachen führen zu Blutzuckerspitzen. Danach folgt der Absturz in den Unterzucker. Für Diabetiker ist die Unterzuckerung ein lebensbedrohlicher Zustand. Doch lange Jahre bevor es zum Diabetes … Weiterlesen

Rezept: Pflaumenkompott

Wer Schilddrüsenprobleme hat, sollte Zucker meiden. Trotzdem sollte es aber öfter mal etwas Süsses geben. Das geht sehr gut mit Reissirup, dessen Süßkraft man mit Stevia verstärkt. Dazu ein Rezept für Pflaumenkompott als süße Nascherei ohne Zucker.

Entgiften mit Reis

Kann man mit Reis auch entgiften? Ja klar, das ist sogar eine uralte Entgiftungsmethode, bekannt aus der chinesischen Medizin oder dem Ayurveda. Die Methode ist ein Fastentag mit Reisbrei. Das ist eine sanfte aber wirksame Art, sich zu entgiften und wieder fit … Weiterlesen

© 2012- 2017 · Start · Newsletter · Impressum · Datenschutz · Top